Heiße Sommerträume von Zypern unter grauem Großstadthimmel

15 März 2017

Regen, Wind und Kälte
In Berlin waren in den vergangenen Wochen noch keine Vorboten des Frühlings zu sehen und nur allzu gerne habe ich mich auf den (nun nicht mehr ganz so) neuen Roman von Lucinda Riley gestürzt.
Heiße Tage am Pool, laue Abende mit einem Wein auf der Terrase mitten im Weinfeld.
Hach, wie sehr ich mich auf den Sommer freue!
Schönere Träume konnte ich unter den regenverhangenem Himmel gar nicht habe.
So habe ich auch den Roman in einem Rutsch an einem Tag durch die Nacht gelesen.
Das Problem:
Am nächsten Morgen war das letzte Kapitel gelesen und auf mich wartetet bloß der kalten, unbarmherzige Regen und eine Tasse Tee. :(
Muße, die romantische Zeit von Helenas Geheimnis in einer Rezension nochmal zu durchleben, hatte ich nicht wirklich.
Doch wisst ihr was?
Heute bin ich aufgewacht und ein strahlend blauer Himmel lächelte mich an.
Nach einem kurzen Frühstück und ein, zwei Folgen Friends (meine neue große Liebe!) gings auch schon ab nach draußen und so sitze ich nun hier und habe plötzlich wieder Lust, euch von den geheimnisvollen Tagen auf Zypern zu erzählen.
Also, los gehts!





Titel: Helenas Geheimnis
Seitenanzahl: 
Erschienen am: 29. Februar 2016
Leseprobe: Klick hier




Das schwarze Herz T.C. Boyles - Ist die Erde dem Untergang geweiht?

14 Februar 2017

Eben noch war ich draußen, in der Welt, und im nächsten Augenblick war ich ein lebendiger Bestandteil von E2 [...] doch war es eher das Dröhnen der Stahltür, das metallische Einschnappen des Schlosses, das mich so aufwühle, dass mir die Tränen kamen - Tränen der Freude und Erleichterung.
Aber da war noch etwas anderes.
Eine Beklommenheit, würde ich sagen. Oder eine Ungewissheit, das trifft es vielleicht besser.
Dies war wirklich eine neue Welt.
Und jetzt war ich drinnen, und es gab keinen Weg zurück.
(S.103)




Titel: Die Terranauten
Autor: T.C. Boyle
Seitenanzahl: 608
Erschienen am: 9. Januar 2017
Leseprobe: Klick hier







Blutiger Roadtrip à la Derek Landy - Steig ein!

31 Januar 2017






[...] als Milo den Schlüssel im Zündschloss drehte, erklang in der Garage ein tiefes, kehliges Grollen, das sich von den Fußsohlen herauf in Ambers Körper ausbreitete und ihren Puls schneller schlagen ließ. Es war beeindrucken, das musste sie zugeben.
Milo knipste die Scheinwerfer an und einen Moment leuchteten sie blutrot, bevor sie zu einem intensiven Gelb übergingen.
"Cool"
(S.94)




Titel: Demon Road - Hölle und Hightway
Autor: Derek Landy
Seitenanzahl: 480
Verlag: Loewe
Erschienen am: 19. September 2016
Leseprobe: Klick hier
Trailer: Tja, leider am Ende der Rezi ;P






Unsterblich - Das neuste Meisterwerk der Science Fiction Literatur

16 Januar 2017

Is this the real life? Is this just fantasy?
(S.204)





Titel: Unsterblich
Autor: Jens Lubbadeh
Seitenanzahl: 447
Verlag: Heyne
Erschienen am: 11. Juli 2016
Leseprobe: Klick hier







F*CK YOU, 2016 - Last Minute Geschenkidee und zynisch das Jahr ausklingen lassen

10 Januar 2017

Waaaaaas? Diese Woche schon Weihnachten und dir fehlt noch ein letztes (oder überhaupt ein) Geschenk?
Hier eine kleine Idee von mir zu einem Büchlein, das es definitiv noch nie unterm' Weihnachtsbaum gab und an Silvester für ordentlich Laune sorgen wird (für welche genau ist allein eurem Humor überlassen):

A book back on the worst year ever
-
Ein Buch zurück, auf das schlimmste Jahr aller Zeiten




Schnell was Gutes kochen

10 Dezember 2016

Was heisst denn hier eigentlich faul?





Titel: Kochen für Faule
Autor: Cornelia Trischberger
Seitenanzahl: 144
Verlag: GU
Erschienen am: 3. Februar 2009






Der Morgen danach

09 November 2016


Wo sind Reiter und Ross und das Horn, das weithin hallende?
Lang vergangen wie Regen im Wald und Wind in den Ästen.
Im Schatten hinter den Bergen versanken die Tage im Westen...
Wie konnte es soweit kommen?
Théoden